Glückwunsch :D Ihr Scriptblocker funktioniert einwandfrei. Wir begrüßen jedoch, dass Sie diesen deaktivieren. Andernfalls funktioniert diese Webseite nicht wie gewünscht.
Wir haben auch einen Newsletter
Tragen Sie sich ein und verpassen sie keine neuen Veranstaltungen in unserem Hause
Schreiben Sie uns eine E-mail an service@medienhaus-hannover.de

In eigener Sache


Der Weihnachts-Wohlfühlabend am 21.12. mit dem Kurzfilmprogramm "Golden Shorts" ist ausgebucht. Bitte keine weiteren Anmeldungen vornehmen.

Die Filmveranstaltung Me Time am 09.11.2022 war übervoll. Wir mussten ca. die Hälfte der Besucher zurückschicken. Das tat uns sehr leid. Mit einem solchen Ansturm haben wir nicht gerechnet. Die Diskussion mit dem Publikum unter der Moderation von Vorstandsmitglied Kristin Stöcker zog sich bis in die späten Abendstunden. Nach den „Postcoronausfällen“ der letzten Monate war dies eine Wohltat für alle. Darum haben wir kurzfristig einen 2. Termin am 14.12.22, 20 Uhr eingerichtet. Ayla Yildiz wird wieder persönlich anwesend sein!

Auf ARTATHOME.TV gibt es 2 neue Beiträge:

Neu: Die Fotografie- und Videoinstallation:“Eine Reise durch Hannover” mit einem umgestalteten Linienbus in Kooperation mit der ÜSTRA und der Kestner Gesellschaft Hannover von Cornelia Rößler Ein physisches Erlebnis in Hannover

Neu: Das Medienhaus Hannover lud ein zu einer Buchvorstellung der Erinnerungen des früheren FAZ-Korrespondenten in Hannover, Robert von Lucius und einem anschließendem Gespräch mit Roman Mölling.
„Spuren des Schreibens. Redakteur, Korrespondent, Autor“ Wolff Verlag Berlin/Breitungen 2021

Wir bieten Hilfestellung bei Computerproblemen und in Fragen der Videotechnik an. Kontakt über Tel.0511-441 440 oder service@medienhaus-hannover.de.

-->

Das Programm im Dezember

// Film
6. Veranstaltung „HANNOVER IM FILM"
„Durchgang durch die Jahrzehnte“ von den Dreißigern bis zu den 70ern - 1 Film pro Jahrzehnt!
Moderation: Detlef Endeward/GFS
Mi. 07.12.2022, 20 Uhr


5



// Film - wegen hoher Nachfrage erneut
„ME TIME“
Kinderfreies Leben und Erwartungen an Mütter
von Ayla Yildiz
Mi. 14.12.2022, 20 Uhr
Moderation: Kristin Stöcker (Vorstandsvorsitzende Medienhaus Hannover) Die Regisseurin Ayla Yildiz ist wieder anwesend!

Die Moderation Kristin Stöcker im Gespräch mit Ayla Yildiz

In diesem Dokumentarfilm erzählen 6 Protagonist:innen ihre persönlichen Erfahrungen von Schwangerschaftsabbruch und Sterilisation, von ungeplanter Schwangerschaft zur glücklichen Mutter und umgekehrt vom gewollten Kind zu Regretting Motherhood. Offen, ehrlich und humorvoll werden über Tabu-Themen gesprochen, provokative Fragen beantwortet und politische Gesetze hinterfragt. Über Care-Arbeit und Karriere, ökologischen Fußabdruck und Nachhaltigkeit mit Kind, Egoismus und Adoption, Reue und Freiheit, fehlende Privatsphäre und zerbrechende Partnerschaften. Die Protagonist:innen kritisieren Gesellschaftsnormen, revidieren Vorurteile und laden uns dazu ein, unsere eigenen Vorstellungen und Denkmuster über das Kinderkriegen zu reflektieren.

Die Dokumentarfilmerin Ayla Yildiz ist ausgebildete Mediengestalterin Bild und Ton sowie Bild- und Multimedia-Redakteurin und spezialisiert sich auf gesellschaftskritische und politische Themen. Mehrere Filme wurden bereits preisgekrönt.

5


// Jahresabschluss
Weihnachts-Wohlfühlabend
mit Kurzfilmprogramm „Golden Shorts“
7 Filme in 85 Minuten
Mi. 21.12.2022, 20 Uhr

Kurfilmprogramm „Golden Shorts“ garniert mit Glühwein, veg. Erbsensuppe, Bockwürstchen und süßen Leckereien. In Glühweinlaune mitten hinein in den Gesellschaftstrubel: Shorts Attack im Dezember sucht das Glück und die Selbsterfahrung, es geht unter Schafe, verortet Zweisamkeit und lässt sich mit dem Teufel ein. Die internationalen Highlights des diesjährigen INTERFILM Festivals wurden 2022 weltweit gefeiert. Voll das Leben, viel Vergnügen!

Filmprogramm

5

-->

Diverses

Die besten Kurzfilme der Welt! Immer im Medienhaus Hannover.

artathome.tv

Kunsthallenkurator Harro Schmidt wird uns demnächst in einer weiteren Ausgabe der Sendereihe „DioramaArtLab“ auf artathome.tv im Studio den Hannoverschen Künstler Timm Ulrichs vorstellen.

Weitere Studioproduktionen für artathome.tv sind in Vorbereitung. Wer mitmachen möchte und Ideen hat, möge sich bitte im Office melden ;-) Wir arbeiten gerade an einem neuen Sendekonzept und suchen Menschen mit „besonderen Fähigkeiten“. Intern schulen wir gerade auf DaVinci Resolve und haben alle Rechner mit der Studioversion ausgerüstet. Ein weiterer Workshop wird Sprechtraining für Moderatoren sein.


Sendung von H1
vom 14.01.2022 über die Ausstellung "Klimawandel und Starkregen an der Ahr und im Royatal" von Markus Golletz


Linden, ein Liebeslied?!

Schau dir jetzt an: Linden, ein Liebeslied?!



Der Film zu 30 Jahre Beratung durch den Landesverband Soziokultur.

Entstanden ist eine Animation von 3 Minuten von Marie Allwardt und Laura Steinborn. Ihr feiner kleiner Animationsfilm zeigt, wie vielfältig und unterstützend der Landesverband für die Niedersächsische Kulturlandschaft aktiv ist.


Digitalisierungsstudio zur Sicherung alter Videobandformate

Zur Verfügung stehen:

Achtung!
Für die Kassetten kann auf Grund ihres Alters keine Garantie übernommen werden.

Anfragen bitte an Ekki Kähne im Medienhaus Hannover - 0511/441 440


Vertrieb

FilmKollektion
von Jürgen Schadeberg

Hier sehen Sie eine Vorschau der DVD.

Alle Filme (im englischen Orginal!) können zum jeweiligen Preis von 145,-€ für öffentliche Aufführungen gebucht werden.
("The Seven Ages..." und "Dolly & The Inkspots" bilden hierbei 1 Paket)

( Haben Sie Interesse an Ausstrahlungsrechten?
Rufen Sie uns an: 0511- 441 440 )